1. Startseite
  2. Für Arbeitgeber

Arbeitgebernews

Bleiben Sie als Arbeitgeber immer auf dem neuesten Wissensstand. Wir unterstützen Sie!

  1. 11.8.2020

    Hitzewelle: Für ältere Menschen besonders belastend

    Hitzewelle in Deutschland: Für ältere Menschen sind die aktuell hohen Temperaturen besonders belastend. Ihr Körper passt sich nicht mehr so leicht an die Hitze an, außerdem nimmt mit zunehmendem Alter das Durstgefühl ab. Flüssigkeitsmangel kann jedoch schwere gesundheitliche Folgen haben. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) informiert darüber, wie ältere Menschen auch in Corona-Zeiten ihre Gesundheit schützen können.
    Details
  2. 03.8.2020

    Interview mit der BKK Linde zur Corona-Krise

    Im Gespräch: Peter Raab, Vorstand der BKK Linde und Torsten Parzich, Bereichsleiter Forderungs- und Versicherungsmanagement 

    Details
  3. 24.7.2020

    Fitness-Räder im Büro senken das Herzrisiko

    Schon wenige Minuten Training pro Woche auf einem Fitness-Rad während der Arbeitszeit senkte das Herzrisiko von Büroangestellten um 15 Prozent. Hierüber informiert aponet.de – das offizielle Gesundheitsportal der deutschen ApothekerInnen – in einer Pressemitteilung.
    Details
  4. 21.7.2020

    Sommerurlaub: 7 von 10 Berufstätigen dienstlich erreichbar

    Ob Mallorca, Ostseestrand oder Balkonien: 70 Prozent der Berufstätigen, die in diesem Sommer Urlaub machen, sind währenddessen für dienstliche Belange erreichbar. Auf Männer trifft dies mit 76 Prozent häufiger zu als auf Frauen (62 Prozent). Das hat eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom unter 1.002 Personen in Deutschland ab 16 Jahren ergeben.
    Details
  5. 14.7.2020

    Corona: Orientierungspapier zu Mutterschutz und Kurzarbeit

    Auch viele Schwangere und Stillende sind wegen der Corona-Pandemie mit dem Thema Kurzarbeit konfrontiert. Was bedeutet das für den Mutterschutz? Ein Orientierungspapier der Bundesregierung schafft mehr Klarheit.
    Details
  6. 10.7.2020

    Rentenberatung: Telefonisch und online möglich

    Im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie findet die Beratung der Deutschen Rentenversicherung seit einigen Monaten ausschließlich telefonisch statt. Die Rentenversicherung möchte mit diesem Schritt die Gesundheit ihrer Kundinnen und Kunden sowie ihrer Beschäftigten schützen und nicht einem Ansteckungsrisiko aussetzen.
    Details
  7. 01.7.2020

    Sturz beim Skifahren kann Arbeitsunfall sein

    Das während einer betrieblichen Gemeinschaftsveranstaltung neben anderen Aktivitäten angebotene Skifahren kann unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung stehen. Zu dieser Entscheidung gelangte das Landessozialgericht (LSG) Baden-Württemberg in einem aktuellen Urteil.
    Details
  8. 24.6.2020

    Steuererklärung 2019: Frist läuft Ende Juli ab

    Bis Ende Juli 2020 müssen Steuerpflichtige ihre Steuererklärung für 2019 beim Finanzamt einreichen, wenn sie zur Abgabe verpflichtet sind. Lässt man die Frist verstreichen, drohen ggf. Säumniszuschläge.
    Details
  9. 22.6.2020

    Unfallversicherung: COVID-19 als Berufskrankheit

    Eine COVID-19-Erkrankung kann als Berufskrankheit anerkannt werden. Welche Voraussetzungen dafür erfüllt sein müssen, erläutern die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) und die Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) jetzt in einer gemeinsamen Information für Betriebe und Beschäftigte.
    Details