Fragen Sie uns jetzt anJetzt Anfrage stellen
oder

Wir sichern Ihre Pflege

Ist die Pflegeperson vorübergehend nicht in der Lage die Pflege durchzuführen, haben Sie Anspruch auf eine Verhinderungspflege. Die Leistung kann im häuslichen Bereich durch eine Privatperson oder durch einen Pflegedienst oder auch in einer vollstationären Einrichtung erfolgen. Eine Kombination aus den genannten Angeboten ist möglich.

Folgende Kosten werden erstattet: Maximal 42 Tage - Bis zu 1.612,- Euro je Kalenderjahr

Die Leistung kann auch als "stundenweise Verhinderungspflege" in Anspruch genommen werden.

Voraussetzungen:

  • Es muss Pflegegrad 2 - 5 vorliegen
  • Die Pflege muss vor Beginn der Verhinderung mindestens sechs Monate durchgeführt worden sein
  • Die Pflegeperson kann wegen Erholungsurlaubs, Krankheit oder aus sonstigen Gründen die Pflege vorübergehend nicht durchführen

Wird die Ersatzpflege von Verwandten/Verschwägerten bis zum 2. Grad (Kinder, Enkelkinder, Eltern, Großeltern, Geschwister, Schwiegerkinder, Schwiegerenkel, Schwiegereltern, Schwager / Schwägerin, Großeltern des Ehegatten, Stiefeltern, Stiefgroßeltern, Stiefkinder, Stiefenkelkinder) übernommen, dürfen die Aufwendungen den 1,5 fachen Betrag des Pflegegeldes nicht übersteigen. 

Für die Verhinderungspflege können bis zu 806,- € aus dem Budget der Kurzzeitpflege übernommen werden. Hierfür ist ein besonderer Antrag notwendig.

Pflegeeinrichtungssuche 

Egal, ob Sie eine stationäre Pflegeeinrichtung suchen oder einen ambulanten Dienst in Anspruch nehmen möchten, mit der Pflegeeinrichtungssuche finden Sie die passende Hinfle in Ihrer Nähe. 

Zur Suche
Hände werden von einer anderen Hand gehaltenHände werden von einer anderen Hand gehalten
Leistungen die auch andere Nutzer interessieren
  • Seniorenpaar sitzt in der Küche am TischSeniorenpaar sitzt in der Küche am Tisch
    Gesetzliche Leistung

    Casaplus - Sicher zu Hause auch im Alter

    Casaplus ist ein Beratungsprogramm zur Vermeidung von alterstypischen Gesundheitsgefährdungen im Alltag. Nutzen Sie unsere persönliche und unbürokratische Hilfe.

  • Ältere Dame lächelte in die KameraÄltere Dame lächelte in die Kamera
    Gesetzliche Leistung

    Pflegeleistungen

    Versicherte bei denen mindestens der Pflegegrad 1 vorliegt haben Anspruch auf Pflegeleistungen. Wir informieren Sie, welche Pflegeleistungen Ihnen zustehen.