Fragen Sie uns jetzt anJetzt Anfrage stellen
oder

Kinderwunsch wahr werden lassen

Nicht immer erfüllt sich der Wunsch nach einer Schwangerschaft wie geplant. Dies kann zu einer belastenden Zeit für die betroffenen Paare werden. Zahlreiche medizinische Gründe sowohl bei der Frau als auch bei dem Mann können die Ursache sein, warum eine Frau nicht schwanger wird.

Wir möchten unsere Versicherten in dieser Situation unterstützen und haben, neben den für gesetzliche Krankenkassen allgemein geltenden Möglichkeiten, den Exklusivvertrag „BKK Kinderwunsch“ abgeschlossen. Über diesen können Interessierte aus dem gesamten Bundesgebiet Extra-Zuschüsse für eine künstliche Befruchtung erhalten. Die Leistungen aus diesem Vertrag gehen weit über die gesetzliche Regelung hinaus.

Mann und Frau haben die Hände auf den Bauch der schwangeren Frau gelegtMann und Frau haben die Hände auf den Bauch der schwangeren Frau gelegt

Voraussetzungen der Kostenübernahme

  • Maßnahmen zur künstlichen Befruchtung sind nach ärztlicher Beurteilung erforderlich
  • Beide Antragssteller sind miteinander verheiratet
  • Es werden ausschließlich Ei- und Samenzellen der Ehegatten verwendet
  • Die Frau ist zwischen 25 und 40 Jahre alt
  • Der Mann hat das 50. Lebensjahr noch nicht vollendet

Hinweis: Die Kostenübernahme bei künstlicher Befruchtung ist gesetzlich geregelt (§ 27a Abs. 3SGB V). Wir übernehmen im Rahmen der Regelleistung 50% der Kosten.

Frauenärztin im Gespräch mit einem PaarFrauenärztin im Gespräch mit einem Paar

BKK Kinderwunsch bietet mehr als die gesetzliche Regelung

Aktuell können die Eingriffe in zehn Einrichtungen in Bayern sowie jeweils einer Einrichtung in Baden Württemberg und in Hamburg erfolgen. Teilnehmen können jedoch bundesweit alle Versicherten. Ab 01.04.2020 ist das Angebot grundsätzlich in ganz Deutschland verfügbar. Die Teilnahme der Kinderwunschzentren ist freiwillig und erfolgt nach individueller Rückmeldung. Sobald diese auf bundesweiter Ebene vorliegen, werden wir die mitwirkenden Einrichtungen für Sie in vollem Umfang veröffentlichen.

Im Rahmen dieses Vertrags wird auch an Versicherte gedacht, die der Kinderlosigkeit infolge einer Krebstherapie vorbeugen wollen. Zur Vermeidung der Gefahr von Unfruchtbarkeit durch die Folgen einer Krebstherapie beteiligen wir uns an den bestehenden Kosten einer Kryotherapie von Ei- oder Samenzellen mit einem Zuschuss von 100,- Euro.

Neugeborenes wird von einer Hand geschütztNeugeborenes wird von einer Hand geschützt

Ihre Vorteile:

    • Beteiligung an einem geplanten Kryozyklus in Höhe von 350,00 Euro
    • Beteiligung an einer geplanten Blastozystenkultur in Höhe von 250,00 Euro
    • Unbürokratischer und einfacher Verfahrenswechsel von der „In-vitro-Fertilisation (IVF) zur Intrazytoplasmatischen Spermieninjektion (ICSI)
    • Ausweitung der Altersgrenze bei Frauen von 40 auf 42 Jahre
    • Beteiligung an einem über die Regelleistung hinausgehenden 4. Behandlungsversuch
    • Vermeidung des Risikos von Mehrlingsschwangerschaften durch den Transfer von maximal zwei statt drei Embryonen
    • Vermeidung einer zusätzlichen hormonellen Stimulationsbehandlung, sofern noch kryo-konservierte Eizellen vorhanden sind
    • Möglichkeiten der Bezuschussung durch das Bundesfamilienministerium. Mehr Informationen finden Sie hier.

Hinweise zur Teilnahme 

Mit Ihrer Unterschrift auf der Teilnahmeerklärung können Sie mit dem Tag der Unterzeichnung an dem Programm teilnehmen. Die Teilnahmeerklärung erhalten Sie von Ihrem behandelnden Arzt.

Unser Hinweis für Sie: Für die Dauer der Teilnahme (bis zum Ende des 3. bzw. 4. Versuchs oder mit dem Eintreten einer ärztlich festgestellten Schwangerschaft sind Sie an Ihre getroffene Wahl des Reproduktionsmedizinischen Zentrums gebunden.

Arzt sitzt lächelnd am SchreibtischArzt sitzt lächelnd am Schreibtisch
EinrichtungÄrztliche LeitungAnschrift
MVZ für Gynäkologie Helle MitteDr. med. Muna Zaghloul-Abu DakahStendaler Str. 24, 12677 Berlin
Kinderwunschzentrum PotsdamDr. med. Kay-Thomas MoellerBabelsberger Str. 8, 14473 Potsdam
amendes MVZ Hamburg GmbHDr. med. Catharina BullmannMönckebergstr. 10, 20095 Hamburg
MVZ Fertility Center HamburgDr. med. Robert FischerSpeesort 4, 20095 Hamburg
Kinderwunsch Hamburg MitteProf. Dr. Miguel HinrichsenCaffamacherreihe 8, 20355 Hamburg
MVZ KinderwunschzentrumProf. Dr. med Markus Simon KupkaAltonar Straße 59, 20357 Hamburg
Kinderwunsch KielDr. med. Angela Carstensen / Dr. med. Kirsten SchemIm Brauereriviertel 5, 24118 Kiel
Kinderwunschzentrum OstfrieslandDr. Med Grita HasselbachHafenstraße 6d, 26789 Leer
Team Kinderwunsch HannoverDr. med. Nabil SaymèAegidientorplatz 2b, 30159 Hannover
MVZ LangenhagenDr. med. Thilo SchillOstpassage 9, 30853 Langenhagen
Deutsche Klinik Bad Münder MVZDr. med. Arvind ChandraHannoversche Str. 24, 31848 Bad Münder
FROG Bielefeld GMP und KlinikProf. Dr. med. Joachim Volz / PD Dr. med. Stefanie Volz-KösterAdenauerplatz 7, 33602 Bielefeld
Bielefeld Fertility Center GP Dr. Karl VölkleinWertherstraße 266, 33619 Bielefeld
Ki.Nd - Kinderwunschzentrum NiederrheinDr. med. Georg DöhmenMadriderstraße 6, 41069 Mönchengladbach
MVZ Kinderwunschzentrum Dortmund GmbHProf. Dr. med. Stefan DieterleOlpe 19, 44135 Dortmund
MVZ Next Fertility Bocholt GmbHDr. med. Selma Yildirim-AssafCrispinusstraße 12, 46399 Bocholt
Kinderwunschzentrum HeidelbergDr. med. Daniela SeehausRömerstraße 3, 69115 Heidelberg
Kinderwunsch-Zentrum Stuttgart Praxis Villa HaagDr. med. D.B. Mayer-EichbergerHerdweg 69, 70174 Stuttgart
Kinderwunsch Praxis Dres. GöhringDr. med. Ulrich Göhring / Dr. med. Inés GöhringHagellocher Weg 63, 72070 Tübingen
Kinderwunschzentrum AalenDr. med. Rainer RauWeidenfelder Straße 1, 73430 Aalen
CERF Centrum für gynäkologische Endokrinologie und ReproduktionsmedizinDr. med.  Stephanie Friebel / Dr. med.  Aida Hanjalic-Beck / Dr. med.  Stefanie Meyer / PD Dr. med.  Birgit Wetzka / Dr. med.  Veronika WolkBismarckallee 7f, 79098 Freiburg
Kinderwunsch Centrum München MVZ Dr. med. Gottfried KrüsmannLortzingerstraße 26, 81241 München
Hormon- und Kinderwunschzentrum LMUProf. Dr. med. Christian J. ThalerMarchioninistraße 15, 81377 München
A.R.T Bogenhausen MVZDr. med. Bernd Lesoine / Prof. Dr. med. Dieter BergPrinzregentenstraße 69, 81675 München
Kinderwunsch Centrum ChiemseeDr. med. Susanne BöhmHochriesstraße 21, 83209 Prien
Kinderwunschzentrum AugsburgDr. med. Robert Ochsenkühn Prinzregentenstraße 25, 86150 Augsburg
Kinderwunschcentrum NürnbergDr. med. Joachim NeuwingerAgnesstraße 2-6, 90403 Nürnberg
GMP der Frauenärzte / Zentrum für ReproduktionsmedizinDr. med. Miklos Hamori / Dr. med Rolf Behrens / Dr. med. Andreas HammelNürnberger Straße 35, 91052 Erlangen
Kinderwunschzentrum AmbergDr. med. Jürgen KriegEmailfabrikstraße 15, 92224 Amberg
MVZ KITZ Regensburg GmbHProf. Dr. me. Bernd SeifertHemauerstraße 1. 93047 Regensburg
Zentrum für Fruchtbarkeitsmedizin Profertilia Prof. Dr. med. Monika Bals-Pratsch / Dr. med. Angelika EderHildegard-von-Bingen-Straße 1, 93053 Regensburg
Kinderwunschzentrum NiederbayernDr. med. Hans Joachim KroissStadtfeldstraße 50, 94469 Deggendorf
Zentrum für Reproduktionsmedizin und PränataldiagnostikDr. med. Reinhard MaiJuliuspromenade 7, 97070 Würzburg
Leistungen die auch andere Nutzer interessieren
  • Kryokonservierung bei keimzellschädigenden Therapien
    Eine Frau mit Handschuhen untersucht Proben am MikroskopEine Frau mit Handschuhen untersucht Proben am Mikroskop
    Gesetzliche Leistung

    Kryokonservierung bei keimzellschädigenden Therapien

    Es gibt Therapieformen, die sich potenziell schädlich auf die Fruchtbarkeit der Patientin oder des Patienten auswirken. Um die Möglichkeit der künstlichen Befruchtung zu erhalten, können Spermien und Eizellen vor Beginn der Therapie konserviert werden.

  • BKK Kinderwunschkonsil
    Eltern mit kleinem Sohn stehen am FensterEltern mit kleinem Sohn stehen am Fenster
    Zusatzleistung inklusive

    BKK Kinderwunschkonsil

    Für unsere Versicherten mit unerfülltem Kinderwunsch haben wir unsere Unterstützungsangebote ausgebaut: Das neue telemedizinische Kinderwunschkonsil vernetzt niedergelassene Gynäkologen mit Reproduktionsmedizinern, um Paaren gezielt zu helfen und diesen unnötige Wege und Behandlungen zu ersparen.

  • Familienversicherung
    Familie mit drei Kindern am StrandFamilie mit drei Kindern am Strand
    Gesetzliche Leistung

    Familienversicherung

    Umfassender Schutz für Ihre Familie mit der BKK Linde Familienversicherung.

Kinderwunsch, Krykokonservierung, Befruchtung, Schwangerschaft, Familienplanung, Eizellen, Spermien, einfrieren, schwanger, Fruchtbarkeitsstörung, Fruchtbarkeit, Reproduktion, Reproduktionsmedizin, Spermieninjektion, Samenspender, Samen, Empryonenschutzgesetz, Empryo, Empryonen