Fragen Sie uns jetzt anJetzt Anfrage stellen
oder

Den Alltag meistern mit Kindern – schön, aber nicht immer einfach!

Bundesweit können Sie in zugelassenen Kur-Kliniken Maßnahmen zu Vorsorge und Rehabilitation wahrnehmen. Diese stationäre Maßnahme dauert in der Regel drei Wochen.

Grundsätzlich gilt dieses Angebot für Eltern mit Kindern bis 12 Jahre. Ausnahmen können in Einzelfällen bei Kindern mit Behinderungen gemacht werden. Im Vorfeld kann auch geprüft werden, ob Kinder im Rahmen der Kur mitbehandelt werden sollen. Die gesetzlich festgeschriebene Zuzahlung für die Mutter oder den Vater beträgt 10,- Euro pro Tag.

Ihre Vorteile:

  • Die Mutter/Vater-Kind-Kuren sollen Ihnen helfen gesund zu bleiben und den Alltag mit der Familie auch unter schwierigen Bedingungen bewältigen zu können
  • Individuelle Therapieangebote gehen auf die verschiedenen Ansprüche ein
  • Die Kur wird neben dem gewährten Urlaubsanspruch Ihres Arbeitgebers durchgeführt

Weitere Informationen zu Schwerpunkten und Reisezielen erhalten Sie hier.

Mehr Informationen
Vater spielt mit den Kinder auf dem BodenVater spielt mit den Kinder auf dem Boden
Leistungen die auch andere Nutzer interessieren
  • BKK Starke Kids
    Familie mit zwei Kindern lachen in die KameraFamilie mit zwei Kindern lachen in die Kamera
    Zusatzleistung inklusive

    BKK Starke Kids

    Unsere zusätzlichen Früherkennungsmaßnahmen für Kinder- und Jugendliche erweitern sinnvoll die gesetzlichen Ansprüche der U- und J-Untersuchungen.

  • Kinder- und Jugenduntersuchungen
    Junges Mädchen hält zwei Bären Junges Mädchen hält zwei Bären
    Gesetzliche Leistung

    Kinder- und Jugenduntersuchungen

    Die Vorsorgeuntersuchungen U1 bis J1 sind ein wichtiger Bestandteil für die gesunde Entwicklung Ihres Kindes.